Der entscheidende Moment

Sportfotografien von Lukas Schulze – Ausstellungsproduktion für die Nord-Ostsee Sparkasse

Lukas Schulze hat das Gespür für die richtigen Orte und den richtigen Moment – das macht ihn zu einem der bekanntesten Sportfotografen Deutschlands. 1993 in Magdeburg geboren, stand sein ganzes bisheriges Leben im Zeichen des Sports: Bis zu 4. Klasse als Libero beim 1.FC Magdeburg und dann ab Klasse 5 als Leichtathlet beim SC Magdeburg. Der Leistungssportler war spezialisiert auf Hürdenlauf und 300M. Eine lange Verletzungspause  nutzte er, um Wettkämpfe zu fotografieren und studierte nach seinem Schulabschluss Bildjournalismus an der FH Magedburg. Nach einem Foto-Volontariat bei der dpa machte er sich selbstständig und zog 2016 nach Düsseldorf, da dort fünf Vereine aus der 1. Fußballbundesliga im Umkreis von 80 Kilometern angesiedelt sind.

Was lässt das Werk von Lukas Schulze aus der Vielzahl anderer Sportfotografien herausragen? Es ist sein Anspruch, Bilder aufzunehmen, die der Betrachter so nicht erwartet. Mit extremen Perspektiven und außergewöhnlichen Brennweiten versucht er sich von der breiten Masse der Kollegen abzuheben und möchte zeigen, dass Sportfotografie auch Kunst sein kann.

Lukas Schulze arbeitet im Auftrag von Getty Images für die DFL, UEFA, FIFA und war für Nikon bei der Schwimm-WM 2017 in Budapest.

Die von Holger Rüdel kuratierte Ausstellung haben wir mit dem Epson SureColor P20000 auf Rauch PhotoArt White Baryta gedruckt und hinter Passepartouts gerahmt. Begleitend zur Ausstellung erscheint ein Katalog in der Reihe PHOTOGRAPHIA BOREALIS der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein (Nr. 18) mit Texten u. a. von Göttrik Wewer (DFB-Kulturstiftung) und Matthias Hangst. Die Veröffentlichung wird von Nikon gefördert.

Ausstellungsdaten:

27. November bis 27. Februar 2020

nos.FOTOMENTA im Nospa-Finanzmarkt Flensburg
Südergraben 8–14
24937 Flensburg

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.
Eintritt frei