OBSERVATIONS 2017

1. Int. Straßenfotografie-Festival Iserlohn 14. Juli - 23. Juli 2017

Die Städtische Galerie Iserlohn organisiert in Kooperation mit der Fotografenvereinigung "Observe Collective" das 1. internationale Straßenfotografie-Festival in Iserlohn. Vom 14.0Juli - 23. Juli werden an sieben verschiedenen Orten im Stadtgebiet Ausstellungen mit mehr als 400 Bildern von Fotografen, Studenten und verschiedenen Kollektiven gezeigt.
Die Straßenfotografie, die ihre ersten Blüten zu Zeiten des Surrealismus und der humanistischen Fotografie hatte, erlebt seit einigen Jahren durch spannende Aktionen, Wettbewerbe und das Internet eine einzigartige weltweite Renaissance, die Menschen zusammenführt und als Bewegung kulturelle, ethnische und geographische Grenzen überwindet. Diese Form des Austausches hat einen besonderen interkulturellen Dialogs enststehen lassen, der im besten Wortsinn Brücken baut.

Wasserfeste Prints für EyeGoBananas vor der Kaschierung auf Alu-Verbund-Platten für die Ausstellung im feuchten Stollen.

Aktuell in der Produktion: Full Frontal Flash und EyeGoBananas

Die Fotografen des internationalen Kollektivs Full Frontal Flash gelten mit ihrer  Art der Straßenfotografie als die coolsten Typen der Szene.
Durch ihre unerschrockene Art, aus kürzester Entfernung Menschen unvermittelt frontal auf der Straße anzublitzen, haben sie eine sehr eigene Ästhetik und Bildsprache entwickelt
Ihre fotografischen Wurzeln sieht das 15-köpfige Kollektiv bei Richard Sandler. Ihre Vorbilder sind die Magnum Fotografen Martin Parr und Bruce Gilden. Ihre Bilder erinnern sogar an den Zeitungsreporterstil von Wee Gee.
Die Ergebnisse sind sehr beeindruckend und authentisch. Sie fordern den Betrachter geradezu heraus, in eine fortlaufende Debatte über die Wahrung der Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen contra Freiheit der Kunst einzusteigen.
In Deutschland nur schwer vorstellbar, ist diese Form der Straßenfotografie in vielen Ländern nicht nur erlaubt, sondern wird auch mehr toleriert.
http://fullfrontalflash.com

Im Sommer ihres Gründungsjahres 2015 kamen fast alle Mitglieder des italienischen Fotokollektivs EyeGoBananas zum ersten Straßenfotografie-Festivals nach Iserlohn, zwei ihrer Mitgliedern sogar als Finalisten des Foto-Wettbewerbs „Under Construction“.
Seit dieser Zeit tauchen die Namen der sechs Freunde weltweit in den Siegerlisten der großen Festivals auf.
Ob Miami, Bangkok oder Brüssel, die Bananas mischen überall mit und haben sich durch ihre fröhliche und sympathische Art überall viele Freunde und Bewunderer geschaffen. Diesmal sind sie mit einer eigenen Ausstellung im Stollen der Stadtmauer vertreten und natürlich werden sie auch in diesem Jahr wieder den Weg über die Alpen auf sich nehmen, um Freunde zu treffen und ihre Fotokunst persönlich vorzustellen.
http://eyegobananas.com/

Full Frontal Flash und EyeGoBananas
Ausstellung im Stollen der Iserlohner Stadtmauer
14.07.2017 – 23.7.2017 täglich von  11 – 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei

Motive von Ben Helton (Full Frontal Flash) mit Pigmenttinte frisch gedruckt auf hochglänzende Polyesterfolie, die anschließend semimatt laminiert wird.